Blog

Suche

Hotradio

Twitter

Facebook

Musiknews

09. November 2014
Trance / House

Armin van Buuren hat sein Best of Album "Armin Anthems" veröffentlicht

Armin van Buuren hat sein Best of Album

Der niederländische DJ Armin van Buuren ist bereits seit 1995 im Musikgeschäft tätig und gehört in der Zwischenzeit auf jeden Fall zu den beliebtesten DJs auf der ganzen Welt. Hauptsächlich ist er im Trance-Genre unterwegs, aber in der Zwischenzeit macht er auch immer mal wieder ein paar Ausflüge in die House-Sparte.

Nach insgesamt fünf Studioalben, ca. 97 Singles und unzähligen weiteren Veröffentlichungen hat er nun endlich sein erstes Best of Album veröffentlicht. Dieses trägt den Titel "Armin Anthems (Ultimate Singles Collected)" und beinhaltet 20 seiner größten Hits aus seiner knapp 20-jährigen Karriere. Der älteste Song ist dabei der Trance-Knaller "Blue Fear" aus dem Jahr 1997, mit dem er es zum ersten Mal in die UK Single Charts schaffte. Natürlich durften auch die großen Hits "Communication", "Serenity" (feat. Jan Vayne) oder "In and Out of Love" mit Sharon den Adel von Within Temptation nicht fehlen.

Daneben befinden sich auch viele neuere Tracks aus den Jahren 2011 bis 2014 auf dem Longplayer. Dabei sind vor allem "Not Giving Up on Love" (feat. Sophie Ellis-Bextor), "Feels So Good" (feat. Nadia Ali), "Save My Night" und der große Hit "This Is What It Feels Like" (feat. Trevor Guthrie) aus dem letzten Jahr hervorzuheben. Noch richtig aktuell sind "Hystereo" und "Ping Pong", die zwar schon eher in die House-Schiene gehen, aber trotzdem unbedingt auf das Album mussten.

Armin van Buuren hat in seiner schon sehr langen Karriere so einige Songs veröffentlicht, die jeder besitzen sollte. Mit dem Best of Album "Armin Anthems (Ultimate Singles Collected)" bekommt nun endlich jeder die Möglichkeit, seine größten Hits in kompakter Form zu erwerben. Das Album ist seit letztem Freitag, den 7. November 2014, als CD erhältlich. Digital gibt es den Longplayer vorerst exklusiv bei iTunes, doch am 14. November folgen dann auch noch die anderen Download-Portale.

Pünktlich zum Release des Albums hat der holländische DJ einen Video Megamix veröffentlicht, der alle Songs des Longplayers mit den dazugehörigen Musikvideos beinhaltet. Natürlich sind es nur kleine Ausschnitte aus den Tracks, aber so kann sich jeder schon einmal einen Eindruck verschaffen, was man auf dem Best of Album erwarten darf.

Hier könnt ihr euch den knapp 15 Minuten langen Video Megamix von Armin van Buuren ansehen:

Zuletzt aktualisiert am 09. November 2014 um 13:43 Uhr.

 
comments powered by Disqus