Blog

Suche

Hotradio

Twitter

Facebook

Musiknews

15. Juli 2015
Dance Pop

Videopremiere: Inna feat. Eric Turner mit "Bop Bop"

Videopremiere: Inna feat. Eric Turner mit

Die rumänische Sängerin Inna ist im Jahr 2009 durch ihren riesigen Erfolg "Hot" auf der ganzen Welt bekannt geworden. Weitere große Hits von ihr sind beispielsweise "Amazing", "Sun Is Up", "Club Rocker" oder "More Than Friends". Mit "Hot", "I Am the Club Rocker" und "Party Never Ends" hat sie auch bereits drei Studioalben veröffentlicht, die vor allem in Mexiko hohe Verkaufszahlen generierten. Aktuell bereitet sie den Release ihres vierten Longplayers vor. Mit "Cola Song" (feat. J Balvin), "Good Time" (feat. Pitbull) und "Diggy Down" (feat. Marian Hill) sind bereits drei Singles daraus erschienen. Außerdem hat sie mit ihrer Kollegin Alexandra Stan und dem Rapper Daddy Yankee noch aktuell den Song "We Wanna" am Start.

Nun hat sie aber auch eine neue Solosingle vorgestellt, die den simplen Titel "Bop Bop" bekommen hat. Diese hat die Sängerin gemeinsam mit dem amerikanischen Singer-Songwriter Eric Turner aufgenommen. Er ist für den Refrain zuständig, der vom Text her wenig anspruchsvoll ist, da er fast ausschließlich aus dem Songtitel besteht. Die Strophen übernimmt dagegen Inna und kann dabei auf ganzer Linie überzeugen. Der Track ist in den Dance-Pop Bereich einzuordnen und setzt sich vor allem durch den eingängigen Refrain sofort im Ohr fest. Allgemein ist die Produktion sehr stimmig, dürfte aber trotzdem einige Fans der Sängerin eher enttäuschen, da sie nur sehr wenig mit ihren Vorgängersingles vergleichbar ist.

"Bop Bop" ist seit dem vergangenen Dienstag, den 14. Juli 2015, weltweit digital bei iTunes, Google Play und co. erhältlich. Bei Amazon ist der Song aktuell noch nicht zu finden, das dürfte sich aber in den kommenden Tagen noch ändern. In Rumänien steht er immerhin bereits jetzt in den Top 15 der iTunes Charts mit stark steigender Tendenz. Durch das große Ohrwurm-Potenzial sollte er aber in den kommenden Wochen auch noch in vielen weiteren Ländern in die Charts einsteigen. Das dazugehörige vierte Studioalbum von Inna erscheint laut aktuellem Stand am 05. August 2015 in Japan und wird dort den Titel "Body And The Sun" tragen. Für den internationale Release soll es dagegen in "INNA" umgetauft und im September veröffentlicht werden.

Ein Musikvideo gibt es zu der neuen Single auch bereits. Darin ist die Sängerin in vielen verschiedenen interessanten Outfits zu sehen, während Eric Turner auf einem altmodischen Fernseher seine Vocals zum Besten gibt. Daneben bekommen wir auch noch einige anschauliche Tänzerinnen und Tänzer geboten. Eine Story hat der Clip aber nicht zu bieten, allerdings ist er auch so sehr empfehlenswert.

Hier könnt ihr euch das offizielle Musikvideo zu "Bop Bop" ansehen:

Zuletzt aktualisiert am 15. Juli 2015 um 18:55 Uhr.

 
comments powered by Disqus
maxdome 1 Monat gratis