Blog

Suche

Hotradio

Twitter

Facebook

Musiknews

27. September 2015
Tropical House

Kygo hat zusammen mit Ella Henderson und "Here For You" einen neuen Hit am Start

Kygo hat zusammen mit Ella Henderson und

Der norwegische DJ Kygo gehört ohne Zweifel zu den erfolgreichsten Newcomern des Jahres 2015. Mit seinen Tropical House Remixen konnte er bereits in den vergangenen beiden Jahren viele Fans gewinnen und startet mit seinen eigenen Singles nun richtig durch. Die Debütsingle "Firestone" (feat. Conrad Sewell) schaffte es in ganz Europa und sogar in Australien in die Top 10. Dass er kein One Hit Wonder ist, bewies er kurz darauf mit dem Nachfolger "Stole The Show" (feat. Parson James), der in einigen Ländern sogar noch erfolgreicher wurde. Die Ende Juli erschienene Single "Nothing Left" (feat. Will Heard) war dagegen nur in Norwegen ein wirklicher Hit, wo sie die Spitze der Charts erreichte.

Mit seinem vor Kurzem erschienenen neuen Track "Here For You" will Kygo nun aber wieder an den Erfolg der beiden großen Hits anknüpfen. Das Instrumental des Songs dürfte einigen bereits bekannt sein, da er es im Februar dieses Jahres schon einmal mit dem Titel "ID" veröffentlichte und dieses zur Hymne des Ultra Music Festivals 2015 ausgewählt wurde. Nun gibt es das Lied aber auch mit Vocals von der britischen Sängerin Ella Henderson, die vor allem durch ihren 2014 veröffentlichten weltweiten Hit "Ghost" bekannt ist. Die Stimme von ihr passt richtig gut zu der großartigen Tropical House Melodie. Zwar ist der Song nicht ganz so eingängig wie die bisherigen Megahits von Kygo, trotzdem kann er auf ganzer Linie überzeugen.

"Here For You" ist ab sofort digital bei iTunes, Amazon und co. erhältlich. In den Charts sieht es aktuell leider noch nicht so aus, als würde der Track an dem kommerziellen Erfolg von "Firestone" oder "Stole The Show" herankommen, aber vielleicht ändert sich das ja noch. In Schweden, den Niederlanden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich (UK) hat er immerhin bereits die Top 20 der offiziellen Single Charts erobert, in Norwegen sogar die Top 10. In Deutschland muss er sich dagegen aktuell mit Platz 64 als Peak zufrieden geben, in den iTunes Charts steht er aber immerhin schon kurz vor dem Einstieg in die Top 50.

Ein offizielles Musikvideo wurde zu dem Song leider bisher noch nicht veröffentlicht. Dabei könnte genau dieses dafür sorgen, dass er in den Charts deutlich nach oben klettert.

Hier könnt ihr euch aber auf jeden Fall schon einmal "Here For You" in voller Länge anhören:

Update (03.10.): Und hier ist nun auch das offizielle Musikvideo:

Zuletzt aktualisiert am 03. Oktober 2015 um 15:30 Uhr.

 
comments powered by Disqus