Blog

Suche

Hotradio

Twitter

Facebook

Musiknews

13. Dezember 2015
House

Kontor Top of the Clubs Vol. 69: Die offizielle Tracklist und der Minimix wurden veröffentlicht

Kontor Top of the Clubs Vol. 69: Die offizielle Tracklist und der Minimix wurden veröffentlicht

Das Hamburger Label Kontor Records hat sich für die neueste Ausgabe der erfolgreichen Compilation-Reihe Kontor Top of the Clubs etwas ganz besonderes einfallen lassen. Ursprünglich sollte diese Anfang Januar erscheinen, doch nun wurde der Veröffentlichungstermin auf den 31. Dezember 2015 vorverlegt. Der Grund dafür ist natürlich, dass zu Silvester immer die größten Partys stattfinden und die passende Musik dafür eine große Rolle spielt. Diese wird uns nun in Form von 60 topaktuellen House Songs, die auf drei CDs verteilt sind, geboten. Die offizielle Tracklist zu dem Sampler ist bereits jetzt bekannt.

Die erste Disc wurde von dem Hamburger DJ Jerome zusammengestellt und bietet einfach nur eine sensationelle Auswahl an perfekten House Tracks. Zwar ist sie sehr kommerziell aufgebaut, aber beinhaltet wirklich nur das Beste vom Besten. Den Anfang macht Deejay Y mit seinem Cover zu "Over The Rainbow". Die aktuellen Songs von Sigala ("Easy Love"), Omi ("Hula Hoop"), Felix Jaehn feat. Polina ("Book Of Love") oder Hardwell feat. Jake Reese ("Mad World") dürfen hier natürlich auch nicht fehlen. Noch größere Highlights sind aber die noch nicht so bekannten Lieder von Jerome & Eric Chase ("Close To You"), Major Lazer feat. Elliphant & Jovi Rockwell ("Too Original"), Rico Bernasconi & Lotus feat. Nicki Minaj, Shiloh & Gravy ("Make A Miracle"), ATB ("Sun Goes Down" im Savi x Lema Remix) und KSHMR & Bassjackers feat. Sirah ("Memories").

Auf der zweiten Scheibe erwartet uns ein DJ Mix von Markus Gardeweg, der ebenfalls sehr stark geworden ist. Für den Opener sorgt hier der aktuelle Hit "+1" von Martin Solveig feat. Sam White. Weitere bekannte Namen sind Disclosure feat. Gregory Porter ("Holding On"), Rudimental feat. Ed Sheeran ("Lay It All On Me"), Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel ("Strong Ones" im MÖWE Remix) oder Dimitri Vegas & Like Mike feat. Ne-Yo ("Higher Place" im Gestört aber GeiL Remix). Aktuell noch echte Geheimtipps sind die Werke von MICAR feat. Nico Santos ("Brothers In Arms"), Stanton Warriors feat. Laura Steel ("The One" im SPYZR Remix) und Smash feat. Ridley ("Lovers2Lovers"). Sehr überzeugend ist auch "Two Minds" von Nero im Nero '92 Minds Remix.

Für die dritte CD ist der internationale Top-DJ EDX verantwortlich und dieser hat einige echte Highlights im Gepäck. Zum Start gibt es erst einmal seinen eigenen Song "Revered" zu hören. Im Anschluss daran bekommen wir geniale Remixe zu den Liedern von Oliver Heldens & Shaun Frank feat. Delaney Jane ("Shades Of Grey im Remix von Nora En Pure), Avicii ("For A Better Day" im KSHMR Remix), Robin Schulz feat. Francesco Yates ("Sugar" im EDX's Ibiza Sunrise Remix) oder Lost Frequencies feat. Janieck Devy ("Reality" im Remix von John Dahlbäck) geboten. Auf ganzer Linie begeistern können auch die neuen Singles von Tiësto & Don Diablo feat. Thomas Troelsen ("Chemicals"), Spada feat. Anna Leyne ("Catchfire (Sun Sun Sun)" im EDX's Miami Sunset Remix) und Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer ("Ich & Du" im Frey Remix).

Insgesamt ist die neueste Ausgabe der Kontor Top of the Clubs die beste seit einiger Zeit. Was uns hier auf den drei CDs geboten wird, ist ausschließlich perfekte House-Musik. Besser kann der Start ins Jahr 2016 gar nicht gelingen. Die Songs auf dem Sampler dürfen auf den diesjährigen Silvesterpartys auf keinen Fall fehlen. Neben der Standard CD Version wird es übrigens auch noch eine Limited Editon mit Kontor-Kopfhörern geben.

Hier könnt ihr euch den offiziellen Minimix zu der Compilation anhören:

Und hier findet ihr die komplette Tracklist zur Kontor Top of the Clubs Vol. 69:

CD 1 (DJ Mix von Jerome):
01. Deejay Y - Over The Rainbow
02. Sigala - Easy Love
03. Omi - Hula Hoop
04. Felix Jaehn feat. Polina - Book Of Love
05. Jerome & Eric Chase - Close To You
06. Galantis - Peanut Butter Jelly
07. Major Lazer feat. Elliphant & Jovi Rockwell - Too Original
08. Rene Rodrigezz feat. Robbie Wulfsohn - We Are We Are
09. Rico Bernasconi & Lotus feat. Nicki Minaj, Shiloh & Gravy - Make A Miracle
10. SPYZR feat. Michael Maidwell - Ready For It (Jerome Remix)
11. Stereoact feat. Kerstin Ott - Die Immer Lacht
12. Diplo & Sleepy Tom - Be Right There
13. Jerome feat. David Oesterling - Glücklich
14. Skrillex & Diplo feat. AlunaGeorge - To Ü (Clean Bandit Remix)
15. Hardwell feat. Jake Reese - Mad World
16. Leland feat. Pyramids In Paris & Nevada - Full Time
17. ATB - Sun Goes Down (Savi x Lema Remix)
18. Bassjackers - Bring That Beat
19. Steve Aoki & Headhunterz - The Power Of Now
20. KSHMR & Bassjackers feat. Sirah - Memories

CD 2 (DJ Mix von Markus Gardeweg):
01. Martin Solveig feat. Sam White - +1
02. Siege - Crunk
03. Disclosure feat. Gregory Porter - Holding On
04. MICAR feat. Nico Santos - Brothers In Arms
05. Duke Dumont - Ocean Drive
06. Stanton Warriors feat. Laura Steel - The One (SPYZR Remix)
07. Kamaura - I Should Have Knew
08. Rudimental feat. Ed Sheeran - Lay It All On Me
09. Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel - Strong Ones (MÖWE Remix)
10. Eric Chase feat. Michelle Hord - I Can't Wait
11. Alle Farben feat. Lowell - Get High
12. De Hofnar X GoodLuck - Back In The Day
13. LYAR feat. Brenton Mattheus - With You
14. Dimitri Vegas & Like Mike ft. Ne-Yo - Higher Place (Gestört aber GeiL Remix)
15. Nero - Two Minds (Nero '92 Minds Remix)
16. Autoerotique - Count On You
17. Madison Mars - Theme O
18. Arston & Jay Colin - Endless
19. Smash feat. Ridley - Lovers2Lovers
20. On An On - Drifting (RAC Remix)

CD 3 (DJ Mix von EDX):
01. EDX - Revered
02. Oliver Heldens & Shaun Frank feat. Delaney Jane - Shades Of Grey (Nora En Pure Remix)
03. Avicii - For A Better Day (KSHMR Remix)
04. Robin Schulz feat. Francesco Yates - Sugar (EDX's Ibiza Sunrise Remix)
05. Tiësto & Don Diablo feat. Thomas Troelsen - Chemicals
06. Gestört aber GeiL feat. Sebastian Hämer - Ich & Du (Frey Remix)
07. Croatia Squad - Back To Life
08. Stevens - Love Me (Oakland Remix)
09. Andrew Bennett - Can You Find Me
10. Sergey Smile - Drop It
11. Spada feat. Anna Leyne - Catchfire (Sun Sun Sun) (EDX's Miami Sunset Remix)
12. eSQUIRE & Polina Griffith - Over Now
13. Gil Glaze - Funkhouse (Antonio Giacca Remix)
14. Mauro Picotto - The Whistle
15. Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality (John Dahlbäck Remix)
16. Felix Leiter - Need to Know
17. Kryder, Tom Staar & The Wulf - De Puta Madre
18. 2Souls - Trambada
19. Sugarstarr feat. Alexander - Hey Sunshine (Croatia Squad Remix)
20. Schuhmacher - Bahia

Zuletzt aktualisiert am 13. Dezember 2015 um 15:47 Uhr.

 
comments powered by Disqus
Thalia.de - Bücher, Medien und mehr