Blog

Suche

Hotradio

Twitter

Facebook

Musiknews

15. Dezember 2015
K-Pop / Dance Pop

"Gangnam Style" Sänger PSY hat mit "Daddy" (feat. CL) eine neue Single am Start

Der koreanische Sänger PSY ist in seiner Heimat Südkorea bereits seit 2001 ein gefeierter Star. Seine Singles und Alben landen dort regelmäßig auf den Spitzenplatzierungen der offiziellen Hitlisten. Im Jahr 2012 landete er schließlich auch seinen internationalen Durchbruch, was für einen K-Pop Künstler eine absolute Seltenheit darstellt. Doch mit dem Song "Gangnam Style" wurde er zunächst über YouTube weltweit berühmt und erreichte kurze Zeit später fast überall Platz eins der Charts. Bis heute ist der Track der meistgecklickte Clip auf YouTube. Mit dem Nachfolger "Gentleman" gelang dem Sänger ein paar Monate ein weiterer Hit. Seitdem ist es aber erst einmal wieder ruhiger um ihn geworden.

Die letzte internationale Single "Hangover" (feat. Snoop Dogg) war nur in den USA ein kleiner Erfolg, doch nun will PSY wieder einen weltweiten Hit landen. Ursprünglich schon für Sommer 2014 angekündigt, hat er nun knapp eineinhalb Jahre später endlich den Song "Daddy" veröffentlicht. Diesen hat er gemeinsam mit der Sängerin CL, die im K-Pop Bereich vor allem als Mitglied der Girlgroup 2NE1 bekannt ist, aufgenommen. Vom Stil her ist er zwischen Dance Pop, K-Pop und dem House-Subgenre Melbourne Bounce einzuordnen. Die Vocals sind natürlich Trash pur und auch stimmlich nichts besonderes. Aber dafür ist der Track ein echter Ohrwurm und vor allem der Refrain setzt sich auf Anhieb im Ohr fest. Mit etwas Glück könnte er daher tatsächlich wieder ein weltweiter Erfolg werden.

"Daddy" ist in Deutschland ab sofort digital bei iTunes, Google Play und co. erhältlich. Bei Amazon wird er dagegen komischerweise aktuell noch nicht angeboten. Der Song stammt aus PSY's neuem Album mit dem simplen Titel "PSY 7TH ALBUM", das ebenfalls bereits erschienen ist. Aktuell kann er sich bereits in Finnland, Dänemark, Schweden und einigen weiteren Ländern in den Top 50 der iTunes Charts platzieren. In den USA hat er sich sogar schon einen Rang in den Billboard Top 100 Single Charts verdient. Bei uns taucht er dagegen im Moment noch gar nicht in den Hitlisten auf, was sich hoffentlich bald ändern wird.

Ein Musikvideo wurde zu der neuen Single auch bereits veröffentlicht. Dieses dürfte einmal mehr für viele Klicks auf YouTube sorgen, da es einfach nur genial geworden ist. Es zeigt PSY in gleich drei verschiedenen Generationen, nämlich als Kind, Vater und Opa. Während das allein schon für lustige Szenen sorgt, benehmen sich diese auch noch völlig daneben und sorgen so für noch mehr Lacher. Auch die Gastsängerin CL hat einen sehr schönen Auftritt in dem Clip. Alles in allem wertet dieser den Song noch einmal deutlich auf und es ist eigentlich Pflicht, ihn mindestens einmal gesehen zu haben.

Hier könnt ihr euch das offizielle Musikvideo zu "Daddy" ansehen:


PSY - DADDY (feat. CL of 2NE1) von maxiocio

Zuletzt aktualisiert am 15. Dezember 2015 um 19:43 Uhr.

 
comments powered by Disqus